Motorola Motobuds Charge Stereo-Pairing

In diesem kurzen Blog-Post geht es um ein trivial wirkendes Problem, das jedoch einiges an Google-Recherche erforderte um schließlich den richtigen Hinweis zu finden. Problematik hierbei: Es sind viele Hinweise auch seitens des Herstellers durch eine Google-Recherche auffindbar und auch in der beiliegenden Kurzanleitung zu finden, diese sind aber allesamt offenkundig falsch bzw. dürften sich auf ein anderes Model beziehen! Hier die dem Gerät beiliegende Anleitung die hierbei NICHT hilft:

Es geht um Motorola Motobuds Charge true wireless headphones, die sich beim Pairing mit einem Android oder Apple Smartphone nicht als EIN Stereo-Headset melden, sondern als ZWEI getrennte Mono-Headsets. Beim Suchen nach “neuen Bluetooth Geräten” am Smartphone meldet sich somit nicht nur EIN Gerät Namens “Motorola Modobuds Charge” sondern zwei getrennte Geräte mit diesem Namen. Da immer nur ein Headset anschließend am Smartphone zur selben Zeit aktiv genutzt werden kann, wird Ton/Musik nur jeweils an einem der zwei Ohrhörer wiedergegeben.

Wichtig ist zu prüfen um welches Modell es sich genau handelt, nämlich um dieses:

Motorola Motobuds Charge true wireless headphones – Model SH067

Motorola MOTO BUDS CHARGE true wireless headphones
Ladeschale zeigt zusätzlich noch Model: SH067

Lösung: 3x Button am linken Earbud drücken!

Quelle: https://motorola-global-portal.custhelp.com/app/answers/prod_answer_detail/a_id/155550

  1. Vorbereitung: die Earbuds müssen geladen sein, und die Kontakte an der Rückseite der Earbuds dürfen nicht verschmutzt oder verdeckt sein (nach Lieferung klebt darauf noch eine Kunststoff-Folie, diese muss abgezogen werden!).
  2. Außerdem dürfen die Earbuds nicht mehr mit dem Smartphone gepaired sein. Sofern diese noch (beide einzeln, oder auch nur eines der beiden Earbuds) mit dem Smartphone Bluetooth-gekoppelt ist dieses zuvor trennen / entfernen. Zur Sicherheit am Besten auch Bluetooth am Hands nun vorerst deaktivieren.
  3. Optional – bzw. auf der sicheren Seite ist man, wenn man vorbereitend die Earbuds auch wie in der Anleitung beschrieben resettet. Hierzu im entnommenen Zustand auf beiden Earbuds zuerst den Button “doppel-klicken” und danach für 5 Sekunden halten. LEDs zeigen dann blau/rot an – nun zum Abschluss in die Ladeschale einsetzen.
  4. Zitat: “Ensure both buds are inside the charging case and take out both buds. The buds will flash blue and red.”
    Also die Earbuds müssen sich erst mal in der Ladeschale befinden. Das Netzteil muss NICHT an der Ladeschale angeschlossen sein, die Ladeschale muss auch nicht mit dem Handy verbunden sein. Einfach nur Earbuds in die Ladeschale – kein Kabel dran.
    Die Earbuds nun herausnehmen, dieses Entnehmen erkennen die Earbuds und starten – sie blinken nun blau/rot.
  5. Zitat: “triple-press Multi-Function Button (MFB) on the left earbud until LED shows blue and red.”
    Also nur am LINKEN Earbud, nicht auf beiden!
    Die Earbuds befinden sich hierbei NICHT in der Ladeschale sondern sind aus der Ladeschale beide frisch entnommen und somit durch diese Herausnehm-Aktion “eingeschaltet”.
    DREI-MAL drücken, relativ schnell – also nicht etwas langsam im Sekundentakt sondern schon Dreimal rasch innerhalb von 1,5 Sekunden. (In zahlreichen anderen gefundenen Anleitungen ist stets nur von 2x die Rede was eben NICHT funktioniert).
  6. Zitat: “Wait 5 seconds for the earbud of Right side to have the LED powered off.
    also nachdem man 3x am LINKEN Earbud gedrückt hat wartet man nun 5 Sekunden lang einfach ab, dann hört das Blinken am RECHTEN Earbud auf.
    Nun sind die beiden Earbuds MITEINANDER gekoppelt.
    Und erst JETZT lässt man am Smartphone eine Bluetooth-Gerätesuche starten und findet EIN einziges Gerät “Motorola Motobuds Charge” (nicht zwei!) welches man mit dem Smartphone koppelt.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.